„ExpoStation Areal C“

06. Oktober – 30. Oktober 2021

Outdoor immer. Indoor Mittwoch – Sonntag 11:00 Uhr – 20:00 Uhr

Urbane und Zeitgenössische Ausstellung.
Graffiti, Style Writing, Urban Art, Street Art, Fotografie, Malerei… Indoor und Outdoor.

Vom 06. Oktober bis 30. Oktober findet „ExpoStation 2021 – Urbane und Zeitgenössische Ausstellung“ auf dem Areal C in der Nordstadt von Karlsruhe statt. Werke von über neunzig Künstler und Künstlerinnen sind Indoor und vor allem Outdoor zu besichtigen.

Teile der Ausstellung sind im Sinne des puristischen Graffiti „Style-Writing“ bis hin zu Installationen, Mix Media, Fotografie, traditionelle Malerei. Der gemeinsame Kontext aller teilnehmenden Künstler bei „ExpoStation“ ist die Schnittstelle und der Background „Graffiti“. 


https://team-combo.de/expostation-areal-c/ 

Kleiderspende Moser hilft! – Update 2

Hallo KSC-Fans,

nun hat sich doch noch eine Möglichkeit ergeben, wo wir die bereits gesammelte Kleidung abgeben können. Das Substage Karlsruhe sammelt gemeinsam mit der Alten Hackerei Kleidung und Hygieneartikel für die Tour d’Amour (https://tourdamour.eu/). Die gesammelten Spenden werden an die europäischen Außengrenzen gebracht, wo die Menschen weiterhin unter menschenunwürdigen Bedingungen ausharren müssen. Gerne könnt ihr am Samstag weitere Kleidung und Hygieneartikel direkt zum Substage bringen, um Menschen in Not zu unterstützen. Bitte beachtet dabei die Hygienemaßnahmen und welche Sachen auf der Bedarfsliste stehen. Die Liste wurde von Menschen vor Ort ausgearbeitet und beinhaltet die Dinge, die momentan am dringendsten benötigt werden.

Vielen Dank an alle, die helfen!

PHÖNIX SONS 1999
ULTRAS KARLSRUHE


Abgabe:
Substage Karlsruhe
Sa. 05.06.21, 10-18-Uhr
Alter Schlachthof 19, 76131 Karlsruhe

Bedarfsliste:

Hygieneartikel:

• Slipeinlagen
• Sonnencreme
• Aftersun
• Kondome
• Moskitospray
• Shampoo
• Duschgel
• Zahnpasta
• Zahnbürste
• Deo

Kleidung:

Kinder in 164, 170, 176, 182
• Unterwäsche (neu)
• Sommersocken (neu)
• Kurze Hosen
• Jogginghosen

Frauen in S, M, L
• Unterwäsche & BHs (neu)
• Sommersocken – (neu)
• Dünne Kopftücher (keine Schals)
• Jogginghosen
• Long Sleeves

Männer in S, M, L
• Unterwäsche (neu)
• Sommersocken (neu)
• Kurze Hosen
• Jogginghosen
• T-Shirts

Kleiderspende Moser hilft! – Update

Hallo KSC-Fans,

unsere Kleidersammlung für das IGLU und die Menschen auf Lesbos mussten wir aufgrund der Ausgangssperre leider verschieben. Einige Kleiderspenden haben uns trotzdem erreicht, sodass wir letzte Woche dem IGLU eine kleine Auswahl an Klamotten vorbeibringen konnten. Die Lieferung von Space Eye / Attika Human Support ist schon lange ohne unsere Kleider unterwegs nach Lesbos, und sämtliche alternative Ideen haben sich zerschlagen. In und um Karlsruhe sind die Kleiderkammern der Organisationen, zu denen wir Kontakte haben, sehr gut gefüllt, sodass wir in unserem Lager aktuell noch eine ganze Menge Kleidung haben und nicht wissen, wohin damit. Und das, was Ihr im letzten Winter ausgemistet habt, ist da noch gar nicht dabei.

Wir werden weiter die Augen und Ohren offen halten, ob sich eine passende Organisation findet, die mit unseren Kleiderspenden etwas anfangen kann, damit wir spätestens im nächsten Winter unsere Kleidersammlung nachholen können. Falls Ihr selbst in einer Organisation aktiv seid, die Kleiderspenden gebrauchen kann, könnt Ihr Euch gerne bei uns melden.

Phönix Sons 1999 – Ultras Karlsruhe

Info zu unserem Standort auf der neuen Gegengerade

Um Unklarheiten und Nachfragen zu beantworten:

Unabhängig davon, wann wir wieder im Stadion auftreten werden, wird der zukünftige Standort der Gruppen rund um ULTRA1894 im unteren Bereich der neuen Tribüne sein. Wir sehen jedoch die gesamte Gegengerade als Fantribüne, mit allem was dazu gehört.

ULTRA1894

Aufkleber für die Choreo-Kasse

Update 07.04.2021:

Hallo KSC-Fans,

vielen Dank an alle, die sich bisher ein Aufkleber- oder Klebebandpaket gesichert haben und somit die Choreokasse unterstützen. Der Versand hat bereits begonnen, allerdings kommt es aufgrund der hohen Bestellmenge vereinzelt zu längeren Wartezeiten – vor allem beim Klebeband.

Bis zum 16. April habt ihr nach wie vor die Möglichkeit, Bestellungen aufzugeben. Falls ihr Probleme mit der Bezahlungsmethode habt, könnt ihr euch gerne an allgemeines@ultra1894.de wenden.

Sowohl den Aufklebermix (bestehend aus 200 Aufklebern) als auch die Klebebandrollen (4 Stück pro Paket) kosten euch jeweils 12€ inkl. Versand. Selbstverständlich könnt ihr auch gerne mehr bestellen.

Das Geld überweist ihr an die:
Supporters Karlsruhe 1986 e.V.
IBAN: DE42 6609 0800 0032 9959 72
BIC: GENODE61BBB

Im Verwendungszweck bitte die gewünschte Anzahl angeben und eure Anschrift hinterlassen.

Beispiel für den Verwendungszweck: 2x Kleber,1x Rolle, Max Mustermann, Musterstr. 1312, 76131 Karlsruhe

Außerdem erhaltet ihr die Aufkleber und Klebebandrollen auch beim Fächerbräu Pop-Up Store (Erbprinzenhof 3, 76133 Karlsruhe), immer Donnerstags 16-20 Uhr.

ULTRA1894

Karlsruhe solidarisch – Zwischenstand

Zuallererst möchten wir uns bei allen bedanken, die sich in irgendeiner Weise eingebracht haben. Es wurden über 600 T-Shirts bestellt, zusätzlich gab es viele kleine und große Geldspenden. Danke an alle KSC-Fans, Fanclubs und andere Einzelpersonen im gesamten Bundesgebiet.

Insgesamt konnten durch die Spendensammlung, abzüglich der Kosten für Druck und Versand der bestellten T-Shirts, über 18.100€ gesammelt werden. Diese stolze Summe bringt das Projekt „Fußball macht satt!“ nicht nur durch den Winter, sondern garantiert, dass wohnungslose Menschen in Karlsruhe fast das gesamte nächste Jahr über weiter mit zubereiteten Mahlzeiten beliefert werden können. Der genaue Betrag lässt sich zwar erst errechnen, wenn alle Bestellungen verschickt bzw. ausgefahren wurden. Aber mit dem vorläufigen Ergebnis sind wir schon jetzt mehr als zufrieden, weil es zeigt, dass wir gemeinsam viel erreichen können und die KSC-Familie andere Karlsruherinnen und Karlsruher nicht im Stich lässt.

Wir haben die T-Shirts Ende letzter Woche bei einer kleinen Karlsruher Druckerei in Auftrag gegeben, um auch diese in der schwierigen Zeit zu unterstützen. Die T-Shirts werden von Hand bedruckt und auch nur auf Bestellung, um eine Überproduktion zu vermeiden. Weitere Bestellungen sind ab jetzt nicht mehr möglich.

Unser Ziel ist es die T-Shirts noch vor Weihnachten zu verschicken bzw. auszufahren. Garantieren können wir das jedoch nicht.

Das Konto für Geldspenden an das Projekt „Fußball macht satt!“ bleibt weiterhin geöffnet.

Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe
DE 59 660501010009016809
Verwendungszweck: „Fußball macht satt“

Karlsruhe steht zusammen, Karlsruhe ist solidarisch!

Kurvenkalender 2021 – Update

Hallo KSC-Fans,

die Bestellungsphase ist beendet.

Die Kurvenkalender werden ab dem Wochenende an euch versendet und sind somit rechtzeitig vor Weihnachten bei euch.

Für diejenigen, die keinen Kalender vorbestellt haben, bieten wir nochmals zwei Verkaufstermine in Karlsruhe beim Fächerbräu Pop-Up Store an. Aber nur solange der Vorrat reicht!

Des Weiteren bieten wir bei der Gelegenheit auch ausgewählte Artikel des Ultrastandes an.

Falls ihr also noch ein paar Weihnachtsgeschenke benötigt: kommt vorbei und greift zu.

Der komplette Erlös des Verkaufs kommt der Choreokasse zugute.

ULTRA1894

Moser hilft! 2020 – Sachspende

Hallo Gegengerade, hallo KSC-Fans,

wie in den letzten Jahren wollen wir auch diesen Winter wieder Kleiderspenden sammeln. Das IGLU hat uns mitgeteilt, dass sie sich freuen, wenn wir wieder gemeinsam ihre Kleiderkammer auffüllen. Das IGLU ist eine Einrichtung in der Karlsruher Innenstadt für Jugendliche und junge Erwachsene ohne Zuhause. Auch in den letzten Jahren haben wir für das IGLU gesammelt und weil die Besucher und Besucherinnen so zufrieden mit unseren Kleiderspenden waren, werden dort mittlerweile kaum noch andere Kleiderspenden angenommen. Dass unsere Hilfe dort so gut ankommt, freut uns natürlich und ist für uns Ansporn, auch dieses Jahr wieder eine ordentliche Ladung an Klamotten abzuliefern, die die jungen Besucherinnen und Besucher des IGLUs auch gerne anziehen.

Durch unsere große Kleiderspende im letzten Winter ist der Bedarf des IGLUs an Kleidung jedoch deutlich kleiner. Auch die Kleiderkammern der anderen Karlsruher Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe sind aktuell sehr gut gefüllt. 

Der zweite Teil der diesjährigen Kleiderspende geht an die Winterhilfe Lesbos. Dort gibt es einen hohen Bedarf, da es dort sehr kalt ist und die Menschen unter den katastrophalen Zuständen leiden. Die Organisation Space-Eye sammelt Kleidung und andere Hilfsgüter und schickt diese an die griechische Organisation Attika Human Support. Attika Human Support verteilt die Spenden vor Ort in den Lagern für Geflüchtete.

Gesammelt werden ausschließlich die folgenden Artikel:

1.    Kleidung für Kinder:
Bitte keine Kinderschuhe
Oberteile: Alter 0-2, 3-5, 6-12
Jacken: Alter 0-2, 3-5, 6-12
Hosen: Alter 0-2, 3-5, 6-12
Unterwäsche, Bodies: Alter 0-2, 3-5, 6-12
2.    Unterwäsche für Frauen, neu
3.    Hygieneartikel, bitte möglichst vorsortiert und beschriftet! (Seife, Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürste, Duschgel, Deo, Rasierer, Windeln, Wundcreme)
4.    Hosen für Männer, Größe M – bitte keine Skihosen!
5.    Oberteile für Männer, Größe M
6.    Jacken für Männer, Größe M
7.    Warme Wintersocken, bevorzugt Größe 42-43
8.    Feste Schuhe für Männer, Größe 42/43
9.    Unterwäsche für Männer, neu

Wenn Ihr die Artikel entsprechend sortiert und beschriftet abgebt, erleichtert Ihr uns die Arbeit.
Bitte beachtet die Einschränkungen bzgl. der Größen (Männerkleidung Größe M bzw. Größe L für das IGLU) und dass ausschließlich neue Unterwäsche angenommen wird!

An den folgenden Terminen habt Ihr die Möglichkeit, Eure Spenden im Fanprojekt Karlsruhe abzugeben:

Sonntag, 13.12. von 11 bis 17 Uhr
Dienstag, 15.12. von 18 bis 20 Uhr
Mittwoch, 16.12. von 18 bis 20 Uhr

Eine Becherspende im Stadion wie in der Vergangenheit können wir dieses Jahr leider nicht durchführen. Falls Ihr aktuell ein paar Euro für einen guten Zweck loswerden wollt, ist Euer Geld bei der Aktion Karlsruhe solidarisch gut aufgehoben. Ihr unterstützt damit, dass Karlsruher Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe mit zubereiteten Mahlzeiten beliefert werden.

Vielen Dank an alle, die helfen! Lasst uns gemeinsam zeigen, was Solidarität in dieser Krisen-Zeit bedeutet!

PHÖNIX SONS 1999
ULTRAS KARLSRUHE